Hilfsangebot für Betroffene

Bei uns finden Sie Hilfe! Uns ist bewusst, dass es Überwindung kosten kann, den ersten Schritt zu machen und Kontakt aufzunehmen.
Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir alle wichtigen Informationen für Sie auf dieser Webseite zusammengefasst.
Wenn Sie noch weitere Fragen oder Zweifel haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Therapie

Die Therapie

Ablauf und Ziele

Die gesamte Therapie erfolgt kostenlos und unter Schweigepflicht.

Wenn Sie sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen, darunter leiden und deswegen Hilfe suchen, unterstützen wir Sie, ein zufriedenes Leben führen zu können. Es wird ein breites und effektives Repertoire an Verhaltensstrategien vermittelt, die es Ihnen ermöglichen, diesen Bereich Ihres Lebens adäquat zu bewältigen und insbesondere die sexuellen Impulse gegenüber Kindern effektiv zu kontrollieren.

Wir helfen Ihnen im Rahmen der Therapie:

  • Ihre sexuelle Präferenz zu akzeptieren und in ihr Selbstbild zu integrieren,
  • Ihre sexuellen Wünsche und Bedürfnisse angemessen wahrzunehmen und zu bewerten,
  • fremdgefährdende Entwicklungen zu identifizieren und zu bewältigen,
  • Strategien zur Verhinderung von sexuellen Übergriffen zu erlernen.

Die Therapie findet wöchentlich in Gruppen sowie bei Bedarf auch in Einzelgesprächen und unter Einbeziehung Angehöriger statt. Die Behandlung folgt einem strukturierten Therapieplan, berücksichtigt aber Ihre individuellen Bedürfnisse und erfolgt in Absprache mit Ihnen. Sie integriert psychotherapeutische, sexualwissenschaftliche, medizinische und psychologische Ansätze sowie die Möglichkeit einer zusätzlichen medikamentösen Unterstüt